Das erste Mal

Ich weiß selber nicht, was mich da reitet. Aber seit einigen Monaten bin ich froh, wann immer ich die Schuhe und, wenn möglich, auch die Socken von den Füßen bekomme um nur noch barfuß, vornehmlich wegen des Winters in der Wohnung, unterwegs zu sein.   Dazu werde ich aber in meinem „Über“ in Kürze noch eingehen.

Heute wollte ich es wissen und habe das erste Mal in meinem Leben eine kurze Barfußwanderung unternommen. Zum Feierabend und Start ins Wochenende schien die Sonne und mit ca. 10 ° war es so „warm“ wie noch nie in diesem Jahr bei uns. Leider verabschiedete sich die Sonne pünktlich zum Beginn meiner Wanderung und die Temperatur sank leicht.

Davon ließ ich mich aber nicht abschrecken. Auto geparkt, Barfußschuhe und Socken aus und sicherheitshalber im Rucksack verstaut und los. Nach nur 150 m hatte ich einen sandigen Trampelpfad unter den Füßen und wenig später dann flauschige Waldwege. Anfangs waren die Füße doch kälter als ich dachte. Nun, die Nacht war mit knapp an der Frostgrenze auch noch recht kalt und der Boden hatte in den letzten Wochen noch keine Chance sich zu erwärmen. Damit sollte man rechnen, wenn man ausgerechnet zum Spätwinter in sein Barfußleben startet. Nach einer halben Stunde waren die Füße dann aber doch warm. Bald erreichte ich die Hunte und das Laufen auf nackten Füßen machte wirklich Spaß. Auch dann noch als an der Hunte der Pfad mit Bucheckern übersät war. Da diese über den Monate schon etwas verrottet waren, ließen sie sich aber ganz gut ertragen.

Ertragen ließ sich sogar der Schotter des Bahngleises, das ich überquerte. Unangenehm wurde dann aber ein geschotterter Weg, den ich zum Glück nach 200 bis 300 m wieder verlassen konnte.

Ab da ging es nur noch auf Waldwegen zurück zum Auto. Bescheidene 6 km war diese Premiere lang. Für das erste Mal und angesichts des doch noch frischen Wetters  war es völlig ausreichend. Spaß hat es auf jeden Fall gemacht und die Füße haben es auch problemlos weggesteckt. Sie kribbeln heute abend immer noch angenehm 🙂

Ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit, dann darf aber gerne die Sonne scheinen 🙂

13 Kommentare zu “Das erste Mal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s