BarfußLAUFEN

Meine große Passion ist das Laufen und so liegt es auf der Hand künftig auch laufend so gut es geht barfuß unterwegs zu sein. Allerdings bedarf es für die Umstellung auf Barfußlaufen doch sehr viel Umsicht und Zeit.

Als beschuhter Läufer bin îch, wie die große Masse, über die Ferse abrollend unterwegs. Das geht Barfuß überhaupt nicht. Auch harte Untergründe wie Asphalt bekommen laufend noch einmal ein ganz andere Qualität und ich beschränke mich auf Asphalt noch auf wenige hundert Meter barfußlaufen. Auf weichen Untergründen komme ich da schon erheblich weiter und so feierte ich heute eine Premiere: Mein erster kompletter Barfußlauf!

Dazu habe ich mir natürlich ein besonders angenehmes Laufterrain ausgesucht. Das Naturschutzgebiet Gellener Torfmöörten. Hier wechseln sich reine Sandwege (wie Strand 🙂 ) und schmale Naturpfade ab. Allesamt sehr barfußfreundlich.

Mit kleinem Geäst und Schredder ausgebesserten Wegstellen sowie Baumwurzeln können meine Füße schon ganz gut umgehen. Lediglich dreimal kam ich etwas unglücklich auf Baumwurzeln auf, so dass diese für das Fußgelenk einen recht kräftigen Schlag bedeuteten. Auch die Achillessehnen deuteten an, dass sie dieses Laufen noch nicht ausreichend gewohnt sind und mahnten zur Vorsicht und es nicht zu übertreiben. In diesem Sinne waren die heutigen 9,5 km sicher eine Grenzüberschreitung. Aber dieses Gefühl barfuß laufend unterwegs zu sein ist einfach unbeschreiblich. Das ist noch einmal eine ganz andere Dimension als beim Gehen und hat im höchsten Maße Zuchtpotential.

Da bedarf es schon einer hohen Durchsetzungsfähigkeit der Vernunft die Umstellung weiter in kleinen Schritten voranzutreiben. Ich werde mich diszplinieren müssen. Für die komplette Umstellung habe ich zwei Jahre veranschlagt und von denen sind erst drei Monate um.

2 Kommentare zu “BarfußLAUFEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s