Mittagspause

… und Sonne!

Als Außendienstler die Pause an einem schönen ruhigen Plätzchen zu genießen, dass mache ich zu gerne. Allerdings ist das zu dieser Jahreszeit nur leider nicht immer ganz einfach. Aber heute bei strahlendem Sonnenschein war es im Glashaus „Auto“ richtig schön warm. Von der Temperatur um den Gefrierpunkt und dem eisigen Ostwind im Inneren nichts zu spüren.

Auch ein kleiner Spaziergang ließ sich absolvieren. Trockenes Kopfsteinpflaster ist unter diesen Bedingungen gar nicht so unangenehm 😎 Aber im Gras, zum Teil mit Rauhreif, wird es dann doch recht frisch und meine Füße hatten nach einer knappen Viertelstunde mit dem starken Ostwind eines gemeinsam: Eiskalt 😆

Trotzdem, so macht der Winter Spaß! 😀

Advertisements

4 Kommentare zu “Mittagspause

    • Liebe Doris,

      ich liebe es, wenn ich in der Mittagspause meine Ruhe habe und sie auf diese Weise genießen kann. Und die Sonne mußte ich in mir aufsaugen, ab morgen soll schon wieder Schluß mit ihr sein 😦

      Liebe Grüße
      Volker

      Gefällt mir

  1. Hallo,Volker,
    genau so muss man es machen: ein paar freie Minuten zwischendurch nutzen, um baren Fusses in der Natur zu sein ! Ich halte es auch gerne so zwischen zwei Terminen,ein kurzer Gang barfuss durch den Wald oder über die Wiese, und gleich ist die Laune besser.
    Weiter so !
    Gruss,
    Michael.

    Gefällt mir

    • Moin Michael,

      es hebt nicht nur die Laune, sondern rückt auch die Relationen wieder etwas zu recht. Kurz eins zu sein mit sich und der Natur läßt einem auch manchmal einiges nicht mehr so wichtig sein!

      Weiter so? Ich bleibe dran! 🙂

      Grüße aus Berlin
      Volker

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s