Sonne!

Endlich Sonne! Endlich ein paar Tage Winterwetter wie man es sich wünscht. Klare, trockene Luft, kalt und hell. Da kann man gar nicht so viel draußen sein, wie man möchte. Gestern habe ich die Traumbedingungen aber gut ausgekostet. Erst ein kurzer barfüßiger Lauf im Moor und anschließend noch ein, wenn auch recht kurzer, Spaziergang in meinem alltäglichen Laufrevier. Vitamin D tanken, auch über die Haut an den Füßen 😀

Überhaupt bekommt den Füßen der trockene Frost gut. Da macht es auch nichts aus bei – 7° z. B. das Auto freizukratzen oder über den Parkplatz zum Büro zu gehen oder die Mülltonne an die Straße zu rumpeln. Schon erstaunlich wie selbstverständlich die Füßen das alles inzwischen hinnehmen.

Ein Jahr ist es jetzt übrigens her, dass ich angefangen habe mehr und mehr die Schuhe wegzulassen. Ein Resümee werde ich in den kommenden Tagen noch einmal extra ziehen.

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Sonne!

  1. Hallo, Volker !
    Wieder einmal tolle Fotos ! Welches equipment nutzt Du dafür ? Und geht Ihr immer zu zweit, weil irgendwer muss ja die Fotos mit Dir drauf machen.
    Viele Grüsse aus dem frostigen OWL
    Michael

    Gefällt mir

    • Moin Michael,

      danke für das Kompliment.

      Ich nutze ein recht schlichte wasserdichte Digicam, die Panasonic Lumix DMC-FT30, und ich bin in der Regel immer alleine unterwegs. Die Fotos sind ganz stumpfe Selfies. Als Stativ dienen Zaunpfähle, Baumstümpfe und dergleichen 😉

      Viel Grüße aus dem strahlend sonnigen, frostig kalten Oldenburg
      Volker

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s