Sauberes Bielefeld

Am vergangenen Wochenende war ich in Bielefeld um am Hermannslauf teilzunehmen. Ein Lauffreund nahm mich in seinem Auto mit. Nachdem dieses geparkt war, ging es aus dem Parkhaus in eine fast gegenüberliegende Schule zur Startnummernausgabe. Nach einem kurzen Bummel über die Läufermesse im Schulinnenhof machte ich mich dann auf, quer durch die Bielefelder Fußgängerzone, zum Hotel.

Dabei fiel mir schon auf, dass die Fußgängerzone als solche und auch die Pflasterung sehr sauber wirkten. Nach Ankunft im Hotel, auf dem Zimmer, durfte ich feststellen, dass meine Fußsohlen blitzsauber waren. Auch wenn ich insgesamt weniger als einen Kilometer unterwegs war, hatte ich noch nie so saubere Fußsohlen nach einem Barfußaufenthalt draußen.

Somit verleihe ich Bielefelde den Titel „Vorbildliche Barfußstadt“! Zumal ich dort ja auch in keinem Netto-Markt gewesen bin 😆

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Sauberes Bielefeld

  1. War mir schon klar, dass Bieledorf sauber ist, komme schließlich aus der Gegend…
    Und wie war der Hermannslauf ? Auch barfuss absolviert ?
    Gruss,Michael

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s