Praktisch!:

Wer eh barfuß unterwegs ist, braucht am Strand seine Schuhe nicht mit sich herumzuschleppen.

13.09.19 01

😆

6 Kommentare zu “Praktisch!:

  1. war gerade selbst zwei Wochen am Strand (Ostsee,Heiligenhafen). Wie viele Menschen auf dem Strand in Schuhen herumliefen – unglaublich. Die wissen garnicht, wieviele Sinneseindrücke ihnen verloren gehen !
    viele Sinneseindrücke im Matsch dieses Wochenendes wünscht
    Michael.

    Liken

    • Wie jetzt, ich dachte Du warst auf Föhr. Kommst ja ganz schön rum 🙂

      Mein GöGa läuft am Strand auch mit Schuhen, wegen seiner Arthrose im Fußgelenk. Ich kann ihn leider nicht davon überzeugen, dass ihm das Barfußlaufen im Sand auch gut tun würde.

      Dieses Wochenende werde ich wohl nicht mit Matsch in Berührung kommen, aber das werde ich in diesem Herbst sicher noch ausgiebig nachholen 🙂 Ich wünsche Dir eben soviele Sinneseindrücke!

      LG Volker

      Liken

  2. im Mahlsand barfuss zu laufen ist m.E. ähnlich schwierig für arthrotische Füsse wie mit diesen wabbeligen Croqs, die auch keinen Halt bieten. Das kennst Du wahrscheinlich auch vom Joggen – Laufen im Mahlsand geht gar nicht. Ich suche mir dann immer die Wasserlinie aus, wo der Sand eben und relativ fest ist. Das Gehen an der Wasserlinie wäre auch ´was für Deinen GöGa !
    Gruss,Michael.

    Liken

    • Mir brauchst Du das nicht zu erzählen, lieber Michael. Genauso halte ich das auch, aber ich kann da reden was ich will 😦 Immerhin trägt er keine wabbelgen Crogs, sondern feste Wanderhalbschuhe.

      LG Volker

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s