Ich komm da einfach nicht mehr mit

Neulich bei einem sonntäglichen, längeren Lauf mit Freunden: Ich trabe in meinen Aborigen-Sandalen mit meinen Leuten durch das flache Friesland. Das Tempo ist geruhsam und in keinster Weise eine Herausforderung. Bis auf, ja bis auf kurze Etappen, in denen wir mal ins Gehen verfielen, da kam ich dann nicht mehr mit. Während die belaufschuhte Fraktion zügig vor sich hin maschierte, blieb ich mit meinen Leichtsandalen zurück und fiel dann wieder in den leichten Trab um aufzuschließen.

Dieses „Phänomen“ begegnet mir auch im Alltag. Dort in der Regel barfuß unterwegs, kann ich meistens meinen Begleitern nicht folgen, wenn wir zielgerichtet irgendwohin maschieren.

Bei einem Stadtbummel kann ich allerdings gut mithalten 😀

Früher, also zu jener Zeit, als ich noch in Schuhen durchs Leben lief, hatte ich dieses „Problem“ nicht. Mit meinen langen Beinen war ich häufig der schnellsten Einer und gelegentlich durfte ich mir von meiner besseren Hälfte ein „Renn nicht so!“ anhören. Nun enteilt mir aber selbst mein Göttergatte. Woran liegt`s? Die Minimalsten und Barfußläufer werden es schon ahnen, es liegt an der Gangart. Über den Ballen laufend macht man halt nich so riesige Schritte als wenn man im Stechschritt die Fersen in den Untergrund rammt. Diese behutsamere Art der Fortbewegung, gelegentlich auch noch gepaart mit dem Austarieren schlechter Untergründe, sorgt für ein bescheideneres Tempo.

Lange Rede, kurzer Sinn: Barfußlaufen entschleunigt, zumindestens bei mir! Was ja in unseren hektischen Zeiten auch nicht zu verachten ist 🙂

Frage an meinen barfüßigen Mitleser: Geht Euch das auch so?

4 Kommentare zu “Ich komm da einfach nicht mehr mit

  1. Hi,Volker,
    genauso ist es. Als Barfüsser schaut man mehr auf den Untergrund, und speziell auf geschottertem Untergrund ist man langsamer, aber auch auf Asphalt geht man im ballengang bedächtiger. Ich muss aufpassen, dass ich neben meinem 10 cm größeren Kerl (er misst 1.94cm ) nicht in den Tippelschritt verfalle, das sieht dann doch doof aus ….
    Komm´ gesund durch diese Zeit,
    Gruss,
    Michael.

    Gefällt mir

    • Moin Michael,

      auf Schotter komme ich dann kaum noch voran 😆

      Ui, hast Du einen großen Kerl 🙂 Bei mir ist es um gekehrt, meine bessere Hälfte ist 21 cm kleiner als ich, deswegen kann ich barfuß zumindestens mit ihm meistens noch Schritt halten.

      Bleib ebenfalls gesund und überstehe gut die kommenden Zeiten!

      Liebe Grüße
      Volker

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s