Neulich beim Zahnarzt

Vorgestern war mal wieder die halbjährliche Zahnreinigung fällig. Während sich die freundliche Zahnarzthelferin damit mühte, die Folgen meines reichlichen Konsums von schwarzem Tee zu entfernen, öffnete sich die Tür, der ich, auf dem Behandlungsstuhl liegend, den Rücken zudrehte, und mein Zahnarzt schaute kurz herein um dem Mädel schon einmal einen schönen Feierabend zu wünschen. Danach schloß sich die Tür, um nach Sekundenbruchteilen wieder aufzugeben. Die Zahnarzthelferin hielt kurz inne und ich hörte: Volker! Ich hab dich an deinen Füße erkannt. Alles gut? Ich wünsche Dir schon einmal frohe Weihnachten. Ich erwiderte die Wünsche, die Tür ging wieder zu und weg war er.

Tja, alle anderen hätten wohl auf diesen Weihnachtsgruß verzichten müssen, weil wer wird schon an seinen Schuhen erkannt? 😆

8 Kommentare zu “Neulich beim Zahnarzt

    • Liebe Doris,

      da es kaum Mitstreiter gibt, wird mir dieses Alleinstellungsmerkmal wohl auch noch etwas erhalten bleiben. Aber warum nicht, wenn man sonst schon keine Talente hat 😆

      Du hast Zahnarztangst? Das hätte ich nicht gedacht. Mir macht das in der Regel nicht viel aus. Die liebe Zahnarzthelferin hat mich sogar auf meine Entspannheit angesprochen. Aber beim Zahnreinigen wird ja auch nicht gebohrt 😉

      Liebe Grüße
      Volker

      Gefällt mir

  1. Hallo,Volker !

    Schöner Bericht vom Zahnarzt. Meiner läuft selbst barfuss in der Praxis ‚rum.

    Bin heute am Strand auch wegen meiner nackten Füße wiedererkannt worden.
    “ Ach,wir haben uns doch neulich schon getroffen !“. Außer mir ist ja auch niemand so bescheuert, bei 2° mit bloßen Füßen am Strand ‚ rumzulaufen. Es ergab sich ein nettes Gespräch.

    Dir noch alles Gute für’s neue Jahr!

    Gruss vom Michael ( derzeit in Ostholstein)

    Gefällt mir

    • Hallo Michael,

      Zufälle gibt es, ich habe heute noch an Dich gedacht!

      Echt? Dein Zahnarzt ist sogar barfuß? Das ist ja megacool! 🙂

      Am Strand kann man bei 2 ° doch supergut barfußlaufen. Der Sand ist ja nicht so feucht wie z. B. Waldwege und etwas kneippen kann man in der Ostsee auch noch nach eigenem Gusto. Die sich aus solchen Gelegenheiten ergebenden Gespräche mag ich auch.

      Dir auch ein gutes und gesundese neues Jahr.

      Liebe Grüße nach Ostholstein, hab dort noch eine schöne Zeit
      Volker

      Gefällt mir

  2. Danke,Volker, Dir auch noch ein gutes neues Jahr ! Wird alles besser. Sag ich mal so.
    Bin jetzt schon wieder zuhause, wieder arbeiten. Habe mir beim Joggen die Achillessehne gezerrt und humpele etwas. NEIN, es kommt NICHT vom Barfusslaufen. Diese Art Zerrung hatte ich früher in Schuhen auch schon mal. Bin in ein von einem Kind gebuddeltes Loch getreten und habe mich auf die F….. gelegt. Passiert mit und ohne Schuhe !
    Viele Grüße, jetzt aus Ostwestfalen vom
    Michael.

    Gefällt mir

    • Das Argument, dass so etwas von Barfußlaufen kommt, kommt definitiv nur von Schuhträgern. Von mir und anderen Barfüssern wirst Du soweit nicht hören.

      In ein Loch zu treten hat sogar noch weniger mit Barfußlaufen zu tun.

      Gute Besserung und viele Grüße nach OWL
      Volker

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s