Schnell raus

… in den Schnee, bevor das Ganze in wenigen Stunden in Regen übergehen soll. Im Norden muß man fix sein um den Schnee zu erleben. Da bleibt keine Zeit erst lange Hosen anzuziehen 😆

Kälter als erwartet fühlt sich der Schnee an den Füßen an und bleibt da auch noch voll dran kleben. Aber immerhin mal ein erster Eindruck 🙂

So langsam wird`s ernst

Der Winter ist da!

Der erste Winter, in dem ich bis dato Schuhe noch nicht so wirklich vermisse 🙂 Meine bessere Hälfte bekommt schon langsam die Krise 😀

Mein Kälteempfinden ist dabei allerdings sehr unterschiedlich. Bei einem Gang zum Bäcker bei um die 0° sind mir über 1,7 km fast die Füße abgefroren, vorallem der etwas matschige Spazierweg war eiskalt. Dafür hat mir das Autofreimachen bei gleicher Temperatur nichts ausgemacht. Auf dem Weihnachtsmarkt war ich heute in meinen Leguano Aktiv mit den dünnsten Sneakersocken, die ich habe. Während der zwei Stunden auf dem Markt waren meine Füße etwas kalt, aber nicht eiskalt und gar kein Vergleich zu den kalten Füßen, die ich immer in festen Schuhen hatte, nachdem ich zuvor kurz darin geschwitzt hatte.

Gestern in der Apotheke sagte die Apothekerin zu mir „Ihr Immunsystem muß sehr gestärkt sein, wenn Sie jetzt noch barfuß unterwegs sind“. Schaun wir mal was Immunsystem und Füße im weiteren Verlauf des Winters sagen.